Rechtliches und andere Neuigkeiten aus der Computerbranche


15.06.2009 7:55

Bundesrat verabschiedet die »Digitale Dividende«

Mit der heutigen Entscheidung wird der Weg für Breitband auf dem Land frei. Der Bitkom fordert eine bundesweite Ausschreibung der Frequenzen unter einem Gigahertz.

Der Bundesrat hat heute die »Digitale Dividende« verabschiedet und somit die Funkfrequenzen zwischen 790 MHz und 862 MHz für die Breitbandnutzung freigegeben. Damit wurde ein Kabinettsbeschluss vom März dieses Jahres abgesegnet. Die so genannte Digitale Dividende war früher Militär und Rundfunk vorbehalten, wurde aber kaum genutzt.

Der Branchenverband Bitkom begrüßte die Entscheidung des Bundesrats: »Jetzt ist endlich der Weg frei für schnelle Internet-Zugänge auf dem Land«, sagte Bitkom-Präsident August-Wilhelm Scheer. »Die deutsche Telekommunikationsbranche ist bereit, hohe Millionenbeträge in die Internet-Versorgung auf dem Land zu investieren und wird damit Vorreiter in Europa sein«, so Scheer. Die Unternehmen hätten schon vor Monaten zugesichert, nach der Vergabe der Frequenzen vorrangig die bisher unversorgten Gebiete mit Breitband-Internet zu erschließen.

Dank der Zustimmung des Bundesrats kann die Bundesnetzagentur bald mit dem Vergabeverfahren beginnen. Im Idealfall könnten auf diesem Weg bereits Mitte 2010 die ersten ländlichen Regionen in den Genuss von Breitband-Internet kommen.

»Die Frequenzen sollten bundesweit ausgeschrieben werden«, sagte Scheer. Für ein wirtschaftlich tragfähiges Modell müsse gleichzeitig eine Versorgung urbaner Regionen mit der neuen Technik möglich sein. Zudem sollten Unternehmen in Regionen kooperieren können, wo sich der Aufbau mehrerer paralleler Netze nicht lohnt – also insbesondere in sehr dünn besiedelten Gegenden.

Quelle: Bitkom

zurück zur Übersicht





Server Statistik

OS: Linux s
Apache:
PHP: 5.6.36
MySQL: mysqlnd 5.0.11-dev - 20120503 - $Id: 76b08b24596e12d4553bd41fc93cccd5bac2fe7a $
Zeit: 10:58
Besucher seit  
13.10.2008: 96838

Benutzer Statistik

OS: unbekanntes OS
Browser: unbekannter Browser
IP: 54.162.128.159